Stöbern Sie durch unsere Angebote (8.339 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Public Private Partnership und Korruption
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Public Private Partnership (kurz PPP) steht für die Zusammenarbeit von Privaten und der öffentlichen Hand zur gemeinsamen Erfüllung einer Aufgabe. Als gemischtwirtschaftliche Unternehmen befinden sich PPP in einem Graubereich zwischen der Organisations- und Aufgabenprivatisierung. Silke Noltensmeier widmet sich schwerpunktmäßig der Frage, ob PPP-Mitarbeiter Amtsträger nach 11 I Nr. 2c StGB sein können. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass 11 I Nr. 2c StGB auf PPP-Mitarbeiter grundsätzlich keine Anwendung finden kann, sofern der private Partner aktiv am Unternehmen beteiligt ist. Nach den außerstrafrechtlichen Regelungen zum Betrieb gemischtwirtschaftlicher Unternehmen sind die Steuerungsmöglichkeiten der öffentlichen Hand schwächer als es zur Bejahung von 11 I Nr. 2c StGB erforderlich wäre. Allein bei Unternehmen der Organisationsprivatisierung und PPP mit einer stillen privaten Beteiligung kann im Einzelfall eine staatliche Steuerung i. S. e. Behördenäquivalenz vorliegen. Die Verfasserin konkretisiert die von der Rechtsprechung aufgestellten Grundsätze, indem sie einen Kriterienkatalog entwickelt, wann i. d. R. von einer staatlichen Steuerung auzugehen ist. Bei Anwendung und Auslegung der klassischen Korruptionstatbestände der 331 ff.; 299 StGB können sich aufgrund der Nähe der PPP zur Privatwirtschaft Probleme ergeben. So etwa bei der Bestimmung der Tätereigenschaft bei mehraktigen Korruptionssachverhalten oder der Frage nach dem Maßstab zur Bestimmung sozialadäquater Zuwendungen. Ausgezeichnet mit dem Promotionspreis der Rechts- und Wirtschaftwissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg 2008.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Unternehmertum und Public Private Partnership
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktuelle unternehmerische Fragestellungen im Bereich von Public Private Partnerships Research 2.0 is now a critical component in research management. This book describes how Web 2.0 technologies can help researchers collaborate. It contains examples of web portals including MyNetResearch and discusses critical aspects of research management. Die Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand und Privatwirtschaft bei der Bewältigung kommunaler Aufgaben erfordert auf beiden Seiten neue Herangehensweisen hinsichtlich Projektplanung, -ausführung, und -controlling. Das Werk greift aktuelle unternehmerische Fragestellungen im Bereich von Public Private Partnerships (PPP) auf und beleuchtet sie aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Branchen. Dabei stehen vor allem Fragen nach der Wirtschaftlichkeit, der Risikoverteilung und den Erfolgskriterien im Vordergrund. Die Autoren geben detaillierte Hinweise zu den ökonomischen Grundlagen von PPPs und deren Bedeutung für Wirtschaftssysteme, sowie zu Chancen und Risiken als unternehmerische Herausforderung im Rahmen von PPPs.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Public-Private Partnership for Sub-Saharan Africa
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

This monograph highlights the benefits of public-private partnerships (PPP) for Sub-Saharan Africa. By studying the intertwinement of mainstream and Islamic finance, the author shows how PPPs have emerged as a viable and efficient organizational vehicle for fair rules of economic cooperation where the trade-offs between profit maximization and social justice values required by Islamic finance occur within the organization. The book shows the assumptions under which such compromise is beneficial to all parties, including public entities, multicultural societies and private Islamic and conventional investors. It places particular emphasis on changing the principle of allocating public resources in the uncertain legal and economic environment of the region discussed. Given the cultural idiosyncrasies, political instability, and socio-economic turmoil but high development potential in Sub-Saharan Africa, PPPs with a heterodox approach may prove to be a game-changer in the region and a platform to find a compromise between the interests of various types of investors.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Optimales Investitionsverhalten und Verfügungsr...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für den Staat kann es aus verschiedenen Gründen vorteilhaft sein, eine ursprünglich von ihm zu erstellende Leistung in Kooperation mit einem Privatunternehmen bereitzustellen. Die vertragliche Grundlage einer solchen Public Private Partnership muss aus Komplexitätsgesichtspunkten als unvollständig angesehen werden. Der Autor greift den Ansatz der Property Rights auf und wendet diesen auf die Vertragsgestaltung in Public Private Partnerships an. Es wird untersucht, wie die Aufteilung der Verfügungsgewalt Einfluss auf das Investitionsverhalten der Vertragspartner ausüben kann, um somit eine bestmögliche Leistungserstellung zu gewährleisten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Public Private Partnerships und Wettbewerb
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund der Verschuldung der öffentlichen Haushalte gewinnen Public Private Partnerships (PPP) zunehmend an Bedeutung für die öffentliche Leistungsbereitstellung. Dabei wird stets auf die gegenüber der rein öffentlichen Bereitstellung erhöhte Effizienz verwiesen. Bisher wurden bei diesem politischen Reforminstrument allerdings nur die kurzfristigen, operativen Effizienzwirkungen betrachtet. Eine Diskussion ihrer langfristigen, gesamtwirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit hat nicht stattgefunden. Rembert Schulze Wehninck analysiert die langfristigen Wettbewerbswirkungen von PPPs. Am Beispiel der kommunalen Abfallwirtschaft untersucht er, ob PPPs zu Wettbewerbsbeschränkungen führen und wie sich PPPs in den relevanten Märkten verhalten. Er zeigt, dass die öffentlichen und privaten PPP-Akteure ihre strukturellen Handlungsspielräume zu Lasten der gebührenzahlenden Abfallbesitzer und der konkurrierenden Entsorgungsunternehmen nutzen. Damit trägt der Autor nicht nur zur gesamtwirtschaftlichen Bewertung von PPPs bei, sondern gibt konkrete Anhaltspunkte für ihre optimale Gestaltung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Öffentlich-Private Partnerschaften (Public Priv...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit einem Thema, das hochaktuell und von besonderer Bedeutung für die wirtschaftsjuristische Praxis ist: Public Private Partnerships (PPP). Das Spannungsfeld von Interessen der öffentlichen Hand auf der einen Seite und von solchen der Privatwirtschaft auf der anderen bestimmen jede PPP. Daraus ergeben sich zahlreiche rechtliche wie ökonomische Probleme und eine Vielzahl interessanter Fragen. Mit der vorliegenden Arbeit wurde der Versuch unternommen, dieses Spannungsfeld umfassend zu untersuchen, insoweit die rechtlichen Problemstellungen aufzuzeigen und entsprechende Lösungsansätze vorzuschlagen. Im Mittelpunkt der rechtsvergleichenden Untersuchung steht die Frage, in wieweit die Entwicklung von PPP in Deutschland und in der Türkei zu einer rechtswissenschaftlichen Durchdringung oder sogar zu einer Kodifikation in beiden Ländern geführt hat. Die Erkenntnisse der Arbeit richten sich gleichfalls an Akademiker wie Praktiker im Kontext von PPP.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
The Partnership
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

This fascinating portrait of two of the most brilliant theater artists of the twentieth century-and the women who made their work possible-is set against the explosive years of the Weimar Republic. Among the most outsized personalities of the sizzling, decadent period between the Great War and the Nazis´ rise to power were the renegade poet Bertolt Brecht and the avant-garde composer Kurt Weill. These two young geniuses and the three women vital to their work-actresses Lotte Lenya and Helene Weigel and writer Elisabeth Hauptmann-joined talents to create the theatrical masterworks The Threepenny Opera and The Rise and Fall of the City of Mahagonny, only to split in rancor as their culture cracked open and their differences became irreconcilable. The Partnership is the first book to tell the full story of one of the most important creative collaborations of the last century, and the first to give full credit to the women who contributed their enormous gifts. Theirs is a thrilling story of artistic daring entwined with sexual freedom during the Weimar Republic´s most fevered years, a time when art and politics and society were inextricably mixed.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
The Partnership
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The inside story of one of the world?s most powerful financial Institutions Now with a new foreword and final chapter, The Partnership chronicles the most important periods in Goldman Sachs?s history and the individuals who built one of the world?s largest investment banks. Charles D. Ellis, who worked as a strategy consultant to Goldman Sachs for more than thirty years, reveals the secrets behind the firm?s continued success through many life-threatening changes. Disgraced and nearly destroyed in 1929, Goldman Sachs limped along as a break-even operation through the Depression and WWII. But with only one special service and one improbable banker, it began the stage-by-stage rise that took the firm to global leadership, even in the face of the world-wide credit crisis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Untersuchungen zum Leistungsbild Interdisziplin...
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Arbeitskreis Public Privat Partnership (PPP) wurde eine PPP-Leistungsmatrix entwickelt, die geeignet erscheint, PPP-Projekte ganzheitlich übersichtlich zu erfassen und zu strukturieren. Hierzu wurden 7 Projektstufen definiert: 0 Projektgenesis, 1 Projektvorbereitung und Eignungsüberprüfung, 2 Konzeption, 3 Ausschreibung und Vergabe, 4 Planen und Bauen, 5 Betreiben, Bewirtschaften, 6 Verwerten, Eigentumsübergang und Exits Die bereits bekannten Handlungsbereiche A bis D wurden um ´´E Recht´´ erweitert, da für PPP-Projekte bisher kein geschlossener Rechtsrahmen existiert und und zahlreiche Rechtsgrundlagen zu beachten sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot