Angebote zu "Infrastructure" (2.459 Treffer)

Public-Private Partnership in Infrastructure De...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Public-Private Partnership in Infrastructure Development:Case Studies from Asia and Europe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Public-Private Partnership Infrastructure Proje...
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(6,49 € / in stock)

Public-Private Partnership Infrastructure Project: Case Studies from the Republic of Korea:Volume 1: Institutional Arrangements and Performance Jungwook Kim/ Sunghwan Shin/ Seung-yeon Lee

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Public Private Partnership and Telecom Infrastr...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Public Private Partnership and Telecom Infrastructure development:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Idongesit Williams

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Public-Private Partnership Projects in Infrastr...
24,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,49 € / in stock)

Public-Private Partnership Projects in Infrastructure:An Essential Guide for Policy Makers Jeffrey Delmon

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Public-Private Partnership Projects in Infrastr...
30,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(30,49 € / in stock)

Public-Private Partnership Projects in Infrastructure:An Essential Guide for Policy Makers Jeffrey Delmon

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
The Public-Private Partnership in the infrastru...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The Public-Private Partnership in the infrastructure:In the Netherlands and the Czech Republic Alena Prochazkova

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Public Private Partnership als Buch von
30,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Public Private Partnership:Finanzierungsformen und Risikoallokation als Herausforderung für mittelständische Bauunternehmen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Baulandentwicklung in Public Private Partnership
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Standardwerk zu Fragen und Strategien der Baulandentwicklung und Baulandrealisierung in Public Private Partnership beleuchtet die neu definierten M¿glichkeiten der Schaffung und Mobilisierung kosteng¿nstigen Baulandes. Das Werk zeigt auf, wie die komplexen Probleme der Stadt- und Regionalentwicklung durch organisierte Zusammenarbeit der ¿ffentlichen Entscheidungstr¿r mit Privaten gel¿st werden k¿nnen. Inhalt: Grundfragen und Organisationsmodelle zur Public Private Partnership unter besonderer Ber¿cksichtigung der Baulandbeschaffung Die Instrumente der Public Private Partnership, wie: - Dialogplanung - Entwicklung sozialgerechter Bodennutzung - Projektmanagement - Mediation - Kostenmanagement - Nutzung von EDV, Internet und Intranet Umsetzung der Public Private Partnership - Strategien und ihre Folgen f¿r die Akteure Diplom-Volkswirt Rolf Kyrein ist Professor f¿r Projektmanagement in der Stadtplanung an der FH N¿rtingen. In den Bereichen der Baulandentwicklung und der Baurealisierung vermittelt er sein Fachwissen au¿rdem als Lehrbeauftragter am Lehrstuhl f¿r St¿ebau und Regionalplanung an der TU M¿nchen sowie f¿r die Fachgebiete Bauwirtschaft und Baurecht an der TU Berlin. F¿r Angestellte und Beamte der ¿ffentlichen Bauverwaltung und der Planungs¿er, kommunale Mandatstr¿r, Grundst¿ckseigent¿mer, Investoren, Banken und Bausparkassen, Rechtsanw¿e, Studenten, Referendare, Hochschullehrer

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Public Private Partnership und Korruption
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Public Private Partnership (kurz PPP) steht für die Zusammenarbeit von Privaten und der öffentlichen Hand zur gemeinsamen Erfüllung einer Aufgabe. Als gemischtwirtschaftliche Unternehmen befinden sich PPP in einem Graubereich zwischen der Organisations- und Aufgabenprivatisierung. Silke Noltensmeier widmet sich schwerpunktmäßig der Frage, ob PPP-Mitarbeiter Amtsträger nach 11 I Nr. 2c StGB sein können. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass 11 I Nr. 2c StGB auf PPP-Mitarbeiter grundsätzlich keine Anwendung finden kann, sofern der private Partner aktiv am Unternehmen beteiligt ist. Nach den außerstrafrechtlichen Regelungen zum Betrieb gemischtwirtschaftlicher Unternehmen sind die Steuerungsmöglichkeiten der öffentlichen Hand schwächer als es zur Bejahung von 11 I Nr. 2c StGB erforderlich wäre. Allein bei Unternehmen der Organisationsprivatisierung und PPP mit einer stillen privaten Beteiligung kann im Einzelfall eine staatliche Steuerung i. S. e. Behördenäquivalenz vorliegen. Die Verfasserin konkretisiert die von der Rechtsprechung aufgestellten Grundsätze, indem sie einen Kriterienkatalog entwickelt, wann i. d. R. von einer staatlichen Steuerung auzugehen ist. Bei Anwendung und Auslegung der klassischen Korruptionstatbestände der 331 ff.; 299 StGB können sich aufgrund der Nähe der PPP zur Privatwirtschaft Probleme ergeben. So etwa bei der Bestimmung der Tätereigenschaft bei mehraktigen Korruptionssachverhalten oder der Frage nach dem Maßstab zur Bestimmung sozialadäquater Zuwendungen. Ausgezeichnet mit dem Promotionspreis der Rechts- und Wirtschaftwissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg 2008.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot